Goethe sucht Paten! Kaum vermittelbar

Goethe

Rüde

Mittelspitz

40cm

Geb. 2008

Auf Pflegestelle

Waddewarden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Goethe ist ein vom Menschen sehr verhunzter Mittelspitz.

Seit 2010 ist er auf einer Pflegestelle und lernt ganz langsam wieder was es bedeutet Hund zu sein. Er hat ausgeprägte Aggressionen allen und allem gegenüber.

Viele sehr gute Hundetrainer sind an ihm gescheitert.

Wenngleich sich sein Verhalten schon deutlich gebessert hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Selbst in die Zeitschrift 

"Der Hund"

hatte es Goethe schon geschafft.

 

 

Ein Bericht von PD Dr. Udo Ganslosser und Sophie Strodtbeck;
Projekt "Einzelfelle".

Auch sie haben versucht Goethe zu helfen und ihn sehr Unterstützt.

 

 

 

 

 

 

Siehe auch hier, Neuigkeiten Juni 2011

http://www.spitz-nothilfe.de/html/neuigkeiten2011.html

 

Seine Pflegestelle kommt so gut es geht mit ihm klar, wenn es auch ihr Leben komplett einschränkt da Goethe von niemand anderem Händelbar ist..

Vermittelt werden könnte er nur in Hände die sich mit solch einem Verhaltensgestörten Hund sehr gut auskennen und viel mit ihm arbeiten können.

Was auch bedeutet zuerst ein langes Training mit Goethe und seiner Pflegestelle zu absolvieren. Dazu werden einige Besuche nötig sein.

 

Leider wird Goethe deshalb kaum Vermittelbar sein und sucht deshalb dringend Paten!

Er benötigt Spezialfutter,zu dem bekommt er Schilddrüsentabletten.

Täglichen Auslauf einige km von seinem Zuhause entfernt, weil eine ruhige Umgebung dazu aufgesucht werden muss. Dies kostet leider alles sehr viel Geld.

Möchten sie unseren Goethe unterstützen?

Wir würden uns sehr über eine monatliche Patenschaft freuen.

Natürlich auch über einmalige Spenden für Goethe.

Bitte kontaktieren sie für mehr Infos Frau Friedrichs unter silvia@spitz-nothilfe.de .

Ganz herzlichen Dank!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Spitz Teufelchen

QR Code

QR Code
Spitz-Antik